Skip to main content

Erfolgsgeschichten Verkaufsfahrer - Detail

Jens Heine (Verkaufsfahrer)

Jens Heine ist 34 Jahre alt und lebt in Dettenhausen bei Stuttgart. Seit 2009 ist er Eismann. Vorher war er Anlagenmechaniker. Abends kam er verschwitzt und dreckig nach Hause. Für die harte Arbeit gab es kaum Geld. Er wollte sich verändern und sprach einen Eismann an. Dieser holte ihn als neuen Kollegen in die eismann-Familie.

Gemeinsam mit seiner Frau Ina managt er sein Familienunternehmen "Eismann Team Heine". Er fährt auf Tour und sie kümmert sich um Neukunden. Heute guckt ihm keiner mehr über die Schulter und er wird nach Leistung bezahlt. Die Freiheit gefällt ihm:


"Eismann zu sein ist ein toller Job! Wenn Du motiviert, zielstrebig und ausdauernd bist und eine Leidenschaft für Lebensmittel hast, kann ich den Job nur empfehlen!"

Start in einen neuen Tag bei eismann

“Mein Arbeitstag beginnt an Ladetagen, das ist jeden zweiten Tag, immer recht früh in der Niederlassung in Esslingen. Zunächst einmal trinke ich dort einen Kaffee, klöne und scherze mit den Kollegen."


"Es herrscht ein tolles "Wir-Gefühl". Manchmal geht es hier zu wie in der Kabine einer Fußballmannschaft, bevor es auf den Platz geht."

"Egal, ob es sich um private Dinge dreht oder hier der ein oder andere Verkaufstipp ausgetauscht wird. Gerade für die jungen Kollegen ist die Erfahrung von uns „Experten“ wichtig. Ich lerne aber auch immer gerne dazu. Häufig starten wir schon morgens beim Kaffee mit Verköstigungen neuer Produkte aus dem eismann-Sortiment.”

 

Meine täglichen Herausforderungen

“Gegen Mittag habe ich bereits eine Menge Ware an meine Kunden verkaufen können. Da liegt die besondere Herausforderung bei der Arbeit als Verkaufsfahrer/in: Beraten, Verkaufen und Neukunden akquirieren. Wir Eismänner sind ja bei Weitem nicht einfach nur Lieferanten. Es ist bisher ein erfolgreicher Tag mit lustigen Geschichten und guten Umsätzen. Natürlich gibt es auch mal Tage, an denen es nicht so gut läuft. Aber da gibt es immer jemanden, wie den Regionalen Vertriebsleiter oder die Kollegen, die einen aufbauen und immer unterstützen. Bei eismann wird keiner im Stich gelassen.”

 

Meine schönsten Erlebnisse

"Viele Kunden kenne ich schon seit knapp zehn Jahren. Ich habe Kinder aufwachsen sehen und gehöre oft schon zur Familie. Neulich wurde ich von Kunden zum Kaffee eingeladen. Solche Erlebnisse machen den Alltag und meine Arbeit als Eismann zu einem besonderen Job.

Ich genieße die Freiheiten und die Möglichkeit dabei leistungsorientiert durch Fleiß mehr Geld zu verdienen. Abends nach Feierabend freue ich mich dann immer schon auf meine Familie. Ein ganz besonderer Rückhalt ist dabei meine Frau Ina. Sie ist die wahre Chefin meines Familienunternehmens."


"Ich liebe meinen Job und kann jeden nur ganz herzlich einladen, sich durch eine Probefahrt bei mir oder einem meiner Kollegen ein eigenes Bild vom Beruf des Verkaufsfahrers zu machen."

"Ich jedenfalls habe bei eismann 2009 meinen Traumjob gefunden!"

Jens Heine
eismann Verkaufsfahrer aus Esslingen